Profil

Dipl.-Wirt.-Inf. Jan Strüwing, PMP, CSM

Mein Name ist Jan Strüwing und unter der Firmierung Sweo Solutions
bin ich als freiberuflicher Projektleiter und IT-Berater tätig.
Durch die Leitung von IT-Projekten in verschiedenen Branchen habe ich die unterschiedlichsten IT Landschaften gesehen und konnte Erfahrung in den unterschiedlichsten Vorgehensmodellen zur erfolgreichen Druchführung von Projekten sammeln. So habe ich vom vom klassischen "Wasserfall-Modell" bis hin zu agilem Methoden wie Scrum die jeweils für das Projekt und das Umfeld passende Methode angewendet.

Neben dem Handwerkszeug des Projektleiters, welches ich durch meine Erfahrung und meine stetige Weiterbildung (u.a. durch Zertifizierungen) erlangt habe und immer weiter ausbaue, hilft mir in meinen IT-Projekten vor allem auch mein technischer Background.
Durch meine Tätigkeit als selbständiger Softwareentwickler im Webumfeld, die ich ab 2003 ausgeübt habe, konnte ich mir ein gutes Verständnis für technische Zusammenhänge erarbeiten, das mir in der Zusammenarbeit mit den verschiedenen technischen Ressourcen in meinen Teams, wie Entwicklern, Architekten, Designern oder Testern immer wieder hilft.

Die Kommunikation mit den unterschiedlichen Stakeholdern eines Projektes, seien Sie von IT, Operations, Business, Finance, Marketing, usw. sowie der Umgang mit den verschiedenen Managementebenen ist, laut dem Feedback meiner Auftraggeber, eine meiner Stärken und ich freue mich auch in Ihrem Unternehmen zum Erfolg Ihrer Projekte beizutragen!

Auf der linken Seite finden Sie mein Business Profil, in dem meine Kenntnisse sowie meine Projekthistorie in einem PDF zusammengefasst sind.

Was meine Auftraggeber über mich sagen und eine Übersicht meiner bisherigen Projekte finden Sie unter diesem Link.


Meine Erfahrungen im Detail

Erfahrungen

  • Leitung von Projekten (8 Jahre): Budget bis 10 Mio. € / Teamgröße bis 100 Mitarbeiter
  • Steuerung von on-Site, Near- und Offshore Teams
  • Reporting an unterschiedliche Management Ebenen (inkl. Vorstand, Geschäftsführung)
  • Projektsteuerung in schwierigem politischem Umfeld
  • Einführung agiler Methoden (Scrum, Kanban, XP)
  • Erfahrung als Entwickler und Softwarearchitekt (10 Jahre)
  • Erfahrung als Scrum Master (3 Jahre)
  • Branchen: Versicherungen, Logistik, Telekommunikation, IT-Dienstleister

Seit 2009 leite und manage ich erfolgreich Projekte. In dieser Zeit wurde ich mit vielen unterschiedlichen Problemen konfontiert,
deren Lösung mich in meiner fachlichen und persönlichen Entwicklung immer weiter gebracht haben.

Die verschiedenen Ansätze im Project Management, wie PMBOK, PRINCE2, ITIL, V-Modell und nicht zuletzt die modernen agilen Ansätze wie Scrum sind für mich selbstverständliche Werkzeuge in meiner täglichen Arbeit und helfen mir bei der Strukturierung der Projekte. Durch Weiterbildungen und Zertifizierungen, u.a. zum Project Management Professional bleibe ich auf dem aktuellen Stand der Entwicklungen und setze die gewonnenen Erfahrungen in meinen Projekten um.

Neben den klassischen Projektmanagement Ansätzen des PMBOK, wie Umfang-, Zeit- und Kosten-, Qualitäts-, Risiko-, Beschaffungs-, Human Resource-, Kommunikations- und nicht zuletzt Stakeholdermanagement habe ich sehr gute Erfahrungen mit agilem Vorgehen gemacht.
Um auf die ständigen Anforderungsänderungen in Softwareentwicklungsprojekten zu reagieren, sind die Methoden von Scrum ideal geeignet und ich konnte immer wieder feststellen, dass neben der Zufriedenheit der Kunden auch die Zufriedenheit in den Entwicklerteams wesentlich gestiegen ist.

Auch mit dem Einsatz der Methoden des Extreme Programmings (XP), u.a. Pair Programming, TDD und Continuous Integration habe ich gute Erfahrungen in meinen Projekten gemacht und signifikante Steigerungen in der Qualität der jeweiligen Software gesehen.

Folgende Methoden und Werkzeuge helfen mir in meiner täglichen Projektarbeit weiter.
Eine Übersicht meiner Leistungen finden Sie auf dieser Seite.

  • Frameworks: PMBOK, PRINCE2, ITIL, Scrum, Kanban
  • Methoden: Projektstrukturplanung, Netzplantechnik, Critical Path Method, Critical Chain Method,
    Requirements Engineering, SWOT-Analyse, Risikobewertung (Wahrscheinlichkeit / Auswirkung),
    Ursache-Wirkungs-Diagramme, Flussdiagramme, Priorisierungsmatrix, Arbeitsforschrittsberichte, u.v.m.
  • Werkzeuge: Jira, Confluence, MS Project, MS Sharepoint, MS Visio, MS Office (Excel, Word, Powerpoint)

Seit Ende der 1990er Jahre beschäftige ich mich mit Softwareentwicklung und habe ab 2003 als selbständiger Softwareentwickler gearbeitet.

Im Folgenden sind einige der Werzeuge und Technologien aufgeführt, die ich als Entwickler eingesetzt habe.

  • Betriebssysteme: Windows, Linux (ubuntu, debian, centos, suse), Mac OS X, Android, iOS
  • Datenbanksysteme: MySQL, MariaDB, SQLite, PostgreSQL, DB2, Couchbase
  • Web- / Application Server: Apache, lighttpd, Nginx, Tomcat, Glassfish, Solr
  • Frameworks, Web CMS und E-Commerce Systeme: Symfony, Ruby on Rails, Spring, Lithium PHP, Zend, Cake PHP, Code Igniter, Kohana, Yii, Play Framework, JUnit, PHPUnit, Drupal, OpenCMS, Typo3, Magento, osCommerce, xtCommerce
  • Programmier- und Scriptsprachen: Java, Ruby, Scala, PHP, C/C++, Python, Perl, Cobol, HTML, CSS, Javascript, XML, Json, JSP, SQL, PL/SQL
  • Weitere Anwendungen und Technologien: Eclipse, RubyMine, Putty, Vim, HeidiSQL, SoapUI, RestClient, Cachegrind, Adobe Photoshop, Git, Gitflow, Gitlab, Subversion, Continuous Integration: Jenkins, Ant, Maven, Webservices auf Soap- und Rest Basis, OAuth2, WSSE

Lassen Sie uns zusammen arbeiten! Kontakt